AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die MIETWERKSTATT Thomas Ginsbach (nachfolgend „Vermieter“ genannt)
stellt Hebebühnen, Werkzeuge und Maschinen gegen eine Mietgebühr zur
Verfügung, um Privatpersonen (nachfolgend „Mieter“ genannt) die Möglichkeit zu geben, selbständig Reparaturarbeiten an ihren Fahrzeugen durchzuführen.

Die Vermietung erfolgt nur gegen Vorlage eines gültigen Personaldokumentes.

Die Vermietung eines Arbeitsplatzes erfolgt an höchstens 2 Personen.

Der anfallende Mietzins ist sofort und unaufgefordert in voller Höhe vom Mieter nach Beendigung des Mietverhältnisses an den Vermieter zu entrichten.

Sollte der Mieter nicht in der Lage sein, den Mietzins in voller Höhe zu entrichten, beruft sich der Vermieter auf §647 BGB.

Der Vermieter ist berechtigt, das Mietverhältnis ohne Begründung jederzeit zu beenden.

Vor Aufnahme der Arbeiten erfolgt eine Einführung in die Sicherheitsbestimmungen für die korrekte Benutzung der Maschinen, Werkzeuge und Gerätschaften.

Es dürfen sich nur Personen im Bühnenbereich aufhalten, die mindestens 16 Jahre alt sind und direkt Arbeiten am Fahrzeug ausführen.

Die Bedienung der Hebebühnen darf nur durch Personen erfolgen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
Der Mieter haftet für Schäden, die an der Ausstattung, den Mietgegenständen und der Maschinen- und Hebebühnentechnik entstehen.

Bei Schäden an dem o. g. Inventar ist der Mieter verpflichtet, dem Vermieter den Wiederbeschaffungswert in vollem Umfang zu erstatten. Dies gilt auch, wenn ein Schaden durch die Begleitperson des Mieters entstanden ist.

Der Mieter hat die Pflicht, mit den ihm anvertrauten Mietgegenständen sorgsam und ordentlich umzugehen und diese nach Beendigung der Arbeit in unbeschädigtem und sauberem Zustand an den Vermieter zurückzugeben.

Der Arbeitsplatz muss nach Beendigung der Arbeit sauber und ordentlich übergeben werden, ansonsten wird eine Reinigungspauschale von 15,00€ erhoben.

Der Mieter und seine Begleitperson müssen den Anweisungen des Vermieters und seines Personals uneingeschränkt Folge zu leisten, ansonsten kann dem Mieter oder seiner Begleitperson ein Verweis ausgesprochen werden, der das sofortige Verlassen der Mietwerkstatt sowie des Geländes zur Folge hat.
Der Mieter verpflichtet sich, sich an dem von ihm gemieteten Arbeitsplatz so zu verhalten, dass keine anderen anwesenden Mieter durch ihn beeinträchtigt oder belästigt werden.

Die vom Vermieter vorgegebenen Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 09.00 – 20.00 Uhr
Samstag: 08.00 – 16.00 Uhr
sind vom Mieter einzuhalten.

Bei Überschreitung der Öffnungszeiten wird der doppelte Mietzins erhoben.

Haftungsausschluss:
Für die vom Mieter ausgeführten Arbeiten am Fahrzeug übernimmt der Vermieter keine Garantie oder sonstige Haftungsansprüche. Das Gleiche gilt auch für selbst mitgebrachte Ersatzteile, Betriebsstoffe, Werkzeuge u. s. w.).

Das Arbeiten an den Fahrzeugen erfolgt auf eigene Gefahr, ohne rechtliche Ansprüche an den Vermieter.

Der Vermieter haftet nicht für persönliche Gegenstände z. B.: Mitgebrachte Werkzeuge, Reifen, Wertgegenstände u. s. w.

Der Vermieter haftet nicht für Fahrzeuge und deren Inhalt, die während oder nach Beendigung der Arbeit auf dem Parkplatz der Mietwerkstatt abgestellt werden.

Bei Zuwiderhandlung oder Missachtung dieser AGB können rechtliche Schritte gegen die jeweilige Person eingeleitet werden.

Sollte eine der o. g. Regeln nicht dem deutschen Recht entsprechen, bleiben die anderen davon unberührt.

Die AGB liegen im Empfangsbereich aus und können dort vom Mieter eingesehen werden, ebenso die Informationen zum Datenschutz gem. Art. 13 DSGVO nebst den Betroffenenrechten.

Öffnungszeiten

Kontakt

Montag – Freitag

09:00 Uhr – 20:00 Uhr

Samstag

08:00 Uhr – 16:00 Uhr

Kontakt

Rosenweg 1

66121 Saarbrücken

Telefon: 0681 – 83 90 92 96

Email: info@mwg-online.de